Kanzlei
Über unser Team
Leistungen
Kanzlei-News
Service/Links
Kontakt
Datenschutz

Bei uns wird der Datenschutz groß geschrieben: Sie müssen an keiner Stelle personenbezogene Daten angeben, wir speichern keine Cookies, wir verlinken nicht auf soziale Medien und wir geben grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter.

Dennoch können wir die Erhebung personenbezogener Daten nicht völlig ausschließen, da dieser Begriff inzwischen sehr weit gefasst wird. Daher informieren wir Sie nachstehend darüber unsere Bestimmungen in Sachen Datenschutz:

Betreiber der Internetseite

von Zahn Steuerberatungsgesellschaft mbH
Leipziger Straße 24, 01662 Meißen

E-Mail: steuerberatung@vonzahn.de
Telefon: 03521-46980

Unsere Datenschutzbeauftragte

Frau Ina Gebauer
Ist wie folgt erreichbar:
datenschutz@vonzahn.de oder telefonisch 03521-469825

Datenerfassung: Serverdaten

Der Betrieb einer Website ist fast unmöglich, ohne im gewissen Umfang Serverdaten zu erfassen. Wir nutzen diese, um unser Internetangebot zu optimieren, die Darstellung in verschiedenen Anwendungen (Mobil/Desktop) zu verbessern und unsere Sichtbarkeit zu erhöhen Diese sog. Serverlogfiles, die Ihr Internet-Browser an den von uns beauftragten Webspace-Provider übermittelt sind unter anderem
  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.
Diese Daten sind anonym und werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Es sind also keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person möglich.

Was sonst noch wichtig ist zu wissen: Auskunft, Widerruf, Löschung

Bitte wenden Sie sich unentgeltlich an uns oder unsere Datenschutzbeauftragte wenn:
  • Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder
  • Personenbezogenen Daten berichtigen, sperren oder löschen wollen oder
  • eine erteilte Einwilligung widerrufen wollen.
Sie erreichen uns unter den auf dieser Website angegebenen Kontaktdaten.

Ihnen steht ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zu, es sei denn, diesem Anspruch steht gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegen. Die gesetzlichen Grundlagen finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zuletzt noch ein Hinweis, den Sie schon längst kennen sollten, wir aber trotzdem nochmal wiederholen müssen:

Die Übertragung von Daten über das Internet ist nicht sicher und ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte ist damit unmöglich.
Weiterbildung zur Datenschutzbeauftragten: